Diebstahl geringwertiger Sachen bis 50 Euro Als Beschuldigter sieht man sich oftmals vielen Fragen ausgesetzt – im Bereich Diebstahl lautet eine Frage: Wo ist eigentlich die Grenze der Geringwertigkeit des § 248a StGB? Bei 50 Euro, sagt das OLG Frankfurt. Zum Fall: Das Amtsgericht hat den Angeklagten wegen Diebstahls in zwei Fällen – wobei es…

Amtsgericht Hof – Schöffengericht Wer Betäubungsmittel in nicht geringer Menge unerlaubt nach Deutschland mitbringt, hat ein Problem. Schaut man nämlich auf den Strafrahmen, so vergeht einem jeglicher Optimismus: Schauen wir uns zunächst den Tatbestand im Betäubungsmittelgesetz (BtMG) an: Die Vorschrift des § 30 BtMG § 30 BtMG (1) Mit Freiheitsstrafe nicht unter zwei Jahren wird…

Auf den ersten Blick scheint eine Unfallflucht eine klare Angelegenheit zu sein – doch juristisch muss man genau hinschauen. Für den Mandanten ergeben sich häufig interessante Ansatzpunkte, die die Strafe deutlich reduzieren können: Einer der Regelfälle des § 69 StGB ist nach Abs. 2 Nr. 3 die Entziehung der Fahrerlaubnis in den Fällen des unerlaubten…

Page 17 of 17 1 15 16 17

© 2018 Pohl & Marx | Fachanwalt Strafrecht Berlin

Impressum | Besuchen Sie uns auf:

Jetzt anrufen